x x x x x
Aktuelle Vermeldungen des Pfarrgemeinderates aus zurĂŒckliegenden Sitzungen
  • Ende 2017 ist im Ordinariat die Entscheidung gefallen, in Zukunft die Leitung der Verantwortungsgemeinschaft in die HĂ€nde der Steyler Missionare zu legen. Das Bistum nimmt damit ein Angebot des Ordens an, der seine Bereitschaft fĂŒr diese Aufgabe erklĂ€rt hatte. Aus diesem Grund ist es zu personellen VerĂ€nderungen gekommen. Pfarrer Christoph Baumgarten hat Ende Juni 2018 seine TĂ€tigkeit in der Gemeinde beendet. Eine Neubesetzung der Pfarrstelle erfolgte nicht. Leiter der Verantwortungsgemeinschaft und Pfarradministrator ist seit Juli Pater Slawomir Rakus.

  • Mit dem Auszug von Pfr. Baumgarten wurde die Doppelwohnung in der 1. Etage des Pfarrhauses frei. FĂŒr eine Neuvermietung wurden wir als Pfarrei, sowie die Verantwortungsgemeinschaft, vom Bistum angefragt, ob wir uns vorstellen können, diese den Missions-Benediktinerinnen (OSB) zur VerfĂŒgung zu stellen. Die derzeit drei Schwestern waren vor Ort und können sich einen Umzug nach St.Petrus sehr gut vorstellen. Der PGR hat sich einstimmig dafĂŒr ausgesprochen, die Doppelwohnung an die Schwesternkongregation zu vermieten. Wir sind zuversichtlich, dass voraussichtlich Anfang 2019 wieder Leben in der oberen Etage des Pfarrhauses einziehen wird. Bis dahin sind noch Renovierungsarbeiten vorgesehen.

Vermeldungen des Pfarrgemeinderates aus der Sitzung vom 12.09.2018

  • Nach vier Jahren regulĂ€rer Amtszeit haben fĂŒnf Mitglieder den PGR im September verlassen. Durch VorschlĂ€ge aus dem PGR und persönliche Ansprache gibt es  Nachfolgekandidaten fĂŒr die kommenden zwei Jahre. Diese werden ab Herbst an den Sitzungen teilnehmen und der Gemeinde in einem Sonntagsgottesdienst am 30.09. vorgestellt und in ihre TĂ€tigkeit eingefĂŒhrt.

  • Zur Festlegung eines Patroziniums der neuen Großpfarrei bringen die Gemeinden der VG einen Vorschlag ein. Grundlage der Bestimmung des Patroziniums sind die Festlegungen unseres Bischofs. Das Verfahren sieht zunĂ€chst ein regulĂ€res vor, welches in unserer VG nicht mehrheitsfĂ€hig ist. Im Rahmen eines "Außerordentlichen Verfahrens" können bis Anfang Oktober 2018 neue VorschlĂ€ge dem PGR mit einer BegrĂŒndung vorgelegt werden. Diese VorschlĂ€ge werden gesammelt und in unserer Sitzung im Oktober werden wir zwei VorschlĂ€ge in das weitere Auswahlverfahren auf VG Ebene einbringen.

  • Seit einigen Monaten gilt nun die neue Gottesdienstordnung und wird praktiziert. Wir als Pfarrgemeinderat verfolgen aufmerksam, wie diese umgesetzt, in unserer Gemeinde gelebt wird und die VerĂ€nderungen sich auswirken.

    Wir danken Ihnen allen fĂŒr Ihre vielfĂ€ltigen EindrĂŒcke, Meinungen, Kritiken und VorschlĂ€ge die an uns herangetragen worden sind. Wir haben den Mittwochabend genutzt, um uns intensiv auszutauschen und zu schauen, wo und in welcher Art und Weise wir hier wirken können. Ein Punkt war der hĂ€ufige Priesterwechsel. Wir haben die Zusage, dass zukĂŒnftig vorrangig Pater Rakus und Pater Wydra die Gottesdienste mit uns feiern werden.

  • Unser alter Pfarrsaal – viele von Ihnen werden sich erinnern an Veranstaltungen, Begegnungen, KĂ€lte, NĂ€sse und sogar Einsturzgefahr und jetzt ist es soweit: wir brauchen, wenn wir den Pfarrsaal fĂŒr die Gemeinde aufrecht erhalten wollen, neue Nutzungskonzepte. Bisher haben wir wenige VorschlĂ€ge erhalten und so nochmals der Aufruf – bringen Sie Ideen ein!

  • Zur Gestaltung der Rosenkranzandachten am 12. und 19.Oktober werden noch Gestalter gesucht. Bitte um entsprechende RĂŒckmeldung an Katharina Dießner oder das PfarrbĂŒro.

  • Am 23.09.  findet in unserer Gemeinde das Gemeindekonzil statt, zu dem wir auch im Namen des Pfarrgemeinderates herzlich einladen möchten. HierfĂŒr werden noch Mitstreiter fĂŒr den religiösen KinderSONNTAG gesucht, damit wir die vielfĂ€ltigen Stationsangebote den Kindern ermöglichen können. Bitte um RĂŒckmeldung an das PfarrbĂŒro oder an Katharina Dießner.

    Im Namen des Pfarrgemeinderates Ihnen allen einen gesegneten Sonntag!

> Pastoralplan 2018 (2.Halbjahr) >>>>>>

Der Pfarrgemeinderat von St.Petrus

 

© 2011 - 2018 Katholische Pfarrei St.Petrus Dohnaer Straße 53 01219 Dresden-Strehlen